Kres 1731 Schienenbus VT 4.12.001 der DR in Messelackierung, Epoche III, TT

Artikelnummer: KR 1731

NEUAUFLAGE 2014

Achtung! Modellbauartikel - kein Spielzeug. Für Sammler und Kinder ab 14 Jahren.

209,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 218,00 €
(Sie sparen 3.72%, also 8,10 €)
bestellbar wenn bei Lieferant verfügbar

Lieferstatus: Lieferbarkeit wird geprüft

Lieferzeit: Lieferzeit: 7 - 10 Werktage



Beschreibung

Kres 1731

Schienenbus VT 4.12.001 der DR, in Messelackierung, TT

Das Vorbild
Die 4achsigen Diesel-Leichttriebwagen waren Einzel-Baumuster, die in den Jahren 1964 bzw. 1965 vom damaligen VEB Waggonbau Bautzen hergestellt wurden.
Ursprünglich als Nachfolger der 2achsigen LVT geplant, wurde eine Serienfertigung nicht realisiert. Im Zuständigkeitsbereich der Reichsbahndirektion Cottbus waren sie bis 1975 bzw. 1978 im Einsatz.

Technische Ausstattung:
Die analoge Variante besitzt einen Steckplatz nach NEM 651.
Die Umrüstung von Analog- auf Digitalbetrieb ist beim Analogmodel ebenso möglich, allerdings mit einer geringeren Anzahl an getrennt schaltbaren Lichtfunktionen. Hierfür ist auf der Dachplatine des VT ein geeigneter Steckplatz vorhanden, der im analogen Auslieferungszustand mit einem Brückenstecker versehen ist. Dieser kann durch einen geeigneten Digitaldecoder ersetzt werden.

Änderungen im Sinne der technischen Weiterentwicklung vorbehalten.
RailCom® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Lenz Elektronik GmbH.

Epoche III.



NEU & OVP

Spurweite: TT
Stromsystem: DC - 2L
Gruppe: Triebfahrzeuge
Untergruppe: Triebzüge
Bahngesellschaft: DR
Land: Ost-D. / DDR
Ausführung: analog
Epoche: III

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags